Presse
08.06.2016 | Delmenhorster Kreisblatt/ Thorsten Konkel
CDU Ganderkesee will Bauernleid lindern
Ganderkesee/Stenum. Der CDU-Gemeindeverband Ganderkesee hat sein Wahlprogramm „Aktiv vor Ort“ verabschiedet. Auch den Landwirten wollen die Christdemokraten in der Krise beistehen.

Am Montagabend hat der CDU-Gemeindeverband Ganderkesee im Schützenhof sein Wahlprogramm „Aktiv vor Ort“ für die Periode von 2016 bis 2021 verabschiedet.
weiter

08.06.2016 | NWZ/Lina Brunnée
Programm mit 90 Aussagen vorgestellt – Mehr Frauen für Kommunalpolitik begeistern
Einstimmig hat die CDU ihr Kommunalwahl-Programm verabschiedet. Schwerpunkte sind die Finanzpolitik und Wirtschaftsförderung.
weiter

29.02.2016 | Ralf Wessel
Ortsunionsvorsitzender Wessel koordiniert Listenaufstellung

weiter


18.08.2015 | NWZ Online / Hergen Schelling
CDU fordert langfristige Lösung – Gegen „Container-Ghetto“
Für sozialen Wohnungsbau macht sich die Ganderkeseer CDU stark. Sie sieht die aktuelle Entwicklung mit Sorge.
weiter

17.07.2015 | CDU-Ganderkesee/Frank Iden
Zentrales Budget anstatt eines Konzeptes, welches ausnahmslos die musikalische Früherziehung nur an ausgewählten Kindertagesstätten und ausschließlich durch einen Anbieter vorsieht.

GANDERKESEE Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Ganderkesee empfiehlt für die Diskussion am Dienstag im Kreistag, den vorliegenden Entwurf zur Aufstockung des Etats der Kreismusikschule für den Landkreis Oldenburg um weitere € 30.000 inhaltlich und vor allem konzeptionell zu überdenken. Durch den Beschluss würde zukünftig nur noch die Kreismusikschule ein Angebot für die frühkindliche Musikerziehung abgeben dürfen und der erweiterte Etat kommt lediglich einigen ausgewählten Kindertagesstätten zu gute. Die im Landkreis tätigen privaten Musikschulen wären somit ausgebootet. 

 

 

weiter

30.06.2015 | NWZ Online / Stefan Idel
Für eine veränderte Verkehrsführung und den Radwegebau an der Kreisstraße 232 in Bergedorf setzt sich die Ganderkeseer CDU-Ortsunion Süd ein. Unter Leitung ihres Vorsitzenden Ralf Wessel hatten sich die CDU-Mitglieder in Bergedorf informiert (die NWZ  berichtete). 
weiter

23.06.2015 | Delmenhorster Kreisblatt / Thorsten Konkel
Vorstand verjüngt
Mit der Wahl der 38-jährigen Cindy Klüner zur neuen CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden haben die Ganderkeseer Christdemokraten am Montagabend einen Generationswechsel vollzogen.
weiter

17.06.2015 | NWZ Online / Karoline Schulz
Gesammelte Ideen zur Gestaltung des Ortskerns münden in CDU-Antrag

GANDERKESEE Bei der Umgestaltung des Neuen Marktes sollen möglichst viele Bürger eingebunden werden – das fordert die Ganderkeseer Ortsunion Süd. Dies gewährleiste eine breite Unterstützung bei der Umsetzung, argumentiert Ortsunions-Vorsitzender Ralf Wessel.

Die Ortsunion Süd hat einen Katalog von konkreten Ideen und Forderungen zusammengestellt, die noch vor der nächsten Sitzung des Gemeindeentwicklungssauschusses in einen CDU-Antrag münden sollen, kündigt Wessel an. Der Ausschuss tagt am Donnerstag, 18. Juni, um 18 Uhr im Rathaus. Das beauftragte Planungsbüro wird dort seinen Entwurf erstmals öffentlich vorstellen, der zuvor bereits mit Vertretern der Ratsfraktionen und Anliegern erörtert wurde.

weiter

17.06.2015 | NWZ Online / Karsten Kolloge
Hildegard Stoppe erinnert an Nachkriegszeit – Inferno in Dresden überlebt
Neustart nach dem Krieg“ hieß am Dienstag das Thema von Hildegard Stoppe bei einer Versammlung der Senioren-Union im Gasthof Stolle. 
weiter